alpha-Coaching

"Alle Wege sind gleich: sie führen nirgendwo hin. Mich interessiert nur: Ist es ein Weg mit Herz? Wenn er es ist, ist der Weg gut; wenn er es nicht ist, ist er nutzlos."

Carlos Castaneda: Die Lehren des Don Juan

Wege aus dem Labyrinth

Das alpha-Coaching unterscheidet sich von klassischen Verfahren, die darauf abzielen, den Klienten lediglich aus dem Leidenstal herauszuführen, damit er wieder alltagstauglich wird. Das alpha-Coaching verfolgt das Ziel, das der Klient wieder lebenstauglich wird. Das funktioniert nur über den Weg des Herzens.

Der Versuch, alltagstauglich zu werden, um wieder wie gewohnt zu funktionieren ist ein Weg des Verstandes. Das gelingt kurzfristig, bis sich das Innerste wieder meldet. Wenn Sie nur wieder funktionieren möchten und Ihre Schmerzschwelle durch Training heraufsetzen möchten, kann ich Ihnen nicht helfen.

Wenn Sie wieder lebenstauglich werden möchten, in dem Sie ihren Wesenskern entdecken und freilegen, werde ich Sie nach besten Vermögen herzlich unterstützen, damit Sie Ihren eigenen Weg erkennen und diesen dann auch gehen. Das ist der Kern des alpha-Coaching.

Wohin hat Sie ihr Weg geführt? Fühlt es sich gut an, wo sie zurzeit sind? Wenn nicht, fragen Sie sich, warum das so ist. Wann sind Sie von ihrem eigenen Weg abgekommen und was hat dazu geführt? Betrachten Sie nun ihr Anliegen und fragen sich, was hat Sie auf diese Seite geleitet?

Ich freue mich, wenn ich Sie auf Ihrer Wegefindung unterstützen darf.

> Kontaktaufnahme

Details

Prinzip

Das alpha Coaching ist eine besondere Art der Persönlichkeitsschulung. Sie basiert auf Bewusstseinsbildung, die dem Klienten den Hintergrund mit Hilfe von Radionik deutlich macht. Mit Hilfe vernetzter Fragetechnik, kreativem Systemstellen und kreativer Kinesiologie gelingt Klärung, Erfüllung und Versöhnung in einem integrativen Prozess.

Das Ziel meiner Arbeit liegt in der Freisetzung des Klienten und nicht an seiner Anbindung an mich. Dazu werden die Anhaftungen aus der Vergangenheit sichtbar gemacht und unter Zuhilfenahme von Ritualen und energetischen Impulsgebern verwandelt. Das alpha-Coaching ist keine oberflächliche und kurzfristig wirksame Maßnahme, die einem vordergründigem Anliegen Rechnung trägt, sondern ein tiefes Einsteigen in die Verletzungsstrukturen, die bis in die Gegenwart wirksam geblieben sind. Es geht nicht darum, ein Problem "in den Griff zu bekommen", also seinen Ausdruck zu kontrollieren, sondern den Nährboden durch Persönlichkeitsentwicklung dauerhaft zu verändern, auf dem das Problem wächst und gedeiht.

Persönlichkeitsentwicklung setzt voraus, das einschränkende Muster und daran geknüpfte Verhaltensweisen dauerhaft überwunden werden. Das kann nach meiner Erfahrung nach nur über Bewusstseinsbildung erfolgen, die an Erkenntnis gekoppelt ist. Diese Bewusstseinsbildung erfolgt über Konfrontation und emotioneller Auseinandersetzung mit den früh erfahrenen und von anderen Menschen übernommenen Inhalten. Eine - wie in vielen Coaching Verfahren etablierte - rationelle Verarbeitung ist nicht Gegenstand des alpha Coaching, weil diese Verfahren nichts wirklich dauerhaft bewirken können.

Das Wesensmerkmal des alpha Coaching ist die Selbsterfahrung. Nur was wirklich erlebt wird kann zu einer Veränderung führen.
Wie heißt es bei Goethe: "Ihr werdet nicht erjagen, was ihr nicht erfühlet".

Diese Zielsetzung steht im Zentrum des alpha Coaching.

Fragen

Stellen Sie sich folgende Fragen:

Warum ist meine Situation so, wie sie ist?
Was sind die Motive meiner Handlung?
Was will ich für mein Leben wirklich?
Stehe ich wirklich zu dem, was ich tue?
Fühlt sich das, was ich tue, gut an?
Höre ich auf meinen Kopf oder auf mein Herz?

Ablauf

Im Vorfeld des alpha-Coaching wird eine radionische Auswertung aufgrund der biographischen Daten des Klienten erstellt. Diese dient als Dialog-Grundlage, um das Anliegen des Klienten im Kontext befragen zu können. Während das Coachings wird dieser Kontext systemisch aufgezeigt, um die Ursache-Wirkungsbezüge deutlich zu machen.
Der praktische Teil des unmittelbaren (nicht telefonisch) Coaching besteht darin, diese Bezüge systemisch nachzustellen. Auf diese Weise bekommt der Klient einen unmittelbaren Zugang zu seinen verschlossenen Inhalten, die dann nachempfunden werden. Während dieses Prozesses werden situationsbedingte Lösungssätze formuliert, nachgesprochen und mittels Klopftechnik verankert. Zum Abschluss wird mittels Kreativer Kinesiologie die Verankerung im Unterbewusstsein überprüft.
In der Regel wird nach dem Coaching der Einsatz individueller ResonanzMittel nach der persönlichen Auswertung verabredet, um die Inhalte des neuen und erweiterten Bewusstseins zu üben und zu kultivieren, damit sie jederzeit abrufbar werden. Sie erinnern, was zu tun ist, damit sich die neuen Muster gegenüber den alten und in der Regel dressierten Mustern durchsetzen können. Eine eventuelle Nacharbeit wird nach 6-8 Wochen vereinbart.

Kosten

Die Beratung wird mit 150 Euro pro Stunde abgerechnet. In der Regel dauert das alpha-Coaching 1-2 Stunden. Die der Beratung zugrunde liegenden Auswertungen werden extra berechnet. Diese werden entweder nach der Beratung ausgehändigt oder als pdf-Datei zugesandt.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.